loader image

Koordiniert durch:

Gefördert von:

Eduardo Santillán Gutiérrez

Biografie

  • Promotion in Wissenschaft und Technik im Bereich Umwelttechnik, akkreditiert durch das mexikanische Postgraduierten-Qualitätsprogramm SEP-CONACYT (PNPC), am Zentrum für Forschung und Unterstützung in Technologie und Design (CIATEJ).
    • Angewandte Forschung im Zusammenhang mit Watershed Management und Integrated Water Resources Management im Kontext des Klimawandels durch Hydrologische Modellierung und Geographische Informationssysteme.
    • Forschungsaufenthalt in der Abteilung für Aquatische Ökosystemanalyse (ASAM) am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Magdeburg, Deutschland.

 

  • Master-Abschluss in Wissenschaft und Technologie in Umwelttechnik, akkreditiert durch das mexikanische Postgraduierten-Qualitätsprogramm SEP-CONACYT (PNPC), am Zentrum für Forschung und Unterstützung in Technologie und Design (CIATEJ).
    • Angewandte Forschung im Zusammenhang mit Watershed Management und nachhaltigem Wassermanagement zur Anpassung an den Klimawandel und dessen Abschwächung.
    • Trainingsworkshop in hydrologischer Modellierung, gegeben von der Abteilung für Umweltmodellierungs-Forschungslabor an der Brigham Young University (BYU), Utah, Vereinigte Staaten.

 

  • Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, am Technologischen Institut von Queretaro. Das Technologische Institut von Queretaro gehört zum Nationalen System der Technologischen Institute von México.
  • Mehr als 5 Jahre Erfahrung in Forschung, Design, Implementierung und Management von Strategien, Programmen und Projekten zur nachhaltigen Entwicklung als Senior Specialist – Researcher in Watershed Management und Water Resources.
  • Trainingsworkshop in Watershed Condition Framework zur Bewertung und Verfolgung von Veränderungen gegeben von Us Forest Services.
  • Teilnahme am Workshop Watershed Management, gegeben von der University of Montana und den US Forest Services in Santiago de Chile.
  • Teilnahme am internationalen Alumni-Expertenseminar zum Thema “Klimabedingte Herausforderungen im Wassermanagement von Überschwemmungen bis zu Niedrigwasser (Dürren) in Lateinamerika”, gegeben von der Universität Siegen in Porto Alegre, Brasilien.

Links

Position:

Wissenschaftler Sektor Waser Saltillo

Organization:

Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey (ITESM)

City:

Saltillo

Quote:

Ich bin froh, Teil des Morgenstadt City Lab Saltillo zu sein. Die Teilnahme an diesem Projekt ermöglicht es mir, zur Generierung von alternativen Lösungen beizutragen, um die Stadt Saltillo nachhaltiger zu machen. Außerdem macht es mich glücklich, weil ich die MGI-Initiative als eine großartige Gelegenheit sehe, dies zu tun und von anderen zu lernen, um die Herausforderungen des Klimawandels zu bewältigen. Ich bin überzeugt, dass das kollaborative Wissen der Schlüssel für den Erfolg dieses Projekts ist.