loader image

Koordiniert durch:

Gefördert von:

Dr. Haris Piplas

Biografie

Dr. Piplas hat einen Master of Urban Design von der Technischen Universität Berlin und einen Dr. Sc. von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, Fachbereich Architektur. Neben externen Lehr- und Gutachtertätigkeiten war er u.a. am Politecnico di Milano, der ETH bei der Konzeption des Urban Simulation Game und der institutionellen Entwicklung des ISTP (Institute of Science Technology and Policy) tätig.

Dr. Haris Piplas ist Autor und Mitarbeiter mehrerer städtebaulicher, landschaftlicher und architektonischer Projekte in Deutschland, der Schweiz, Dänemark, Marokko, Ost- und Westeuropa, Lateinamerika, China und anderen Regionen. Er ist Mitautor des Buches “Global Urban Toolbox”, das räumliche und infrastrukturelle Herausforderungen unter dem Einfluss von wirtschaftlich-sozialen, geopolitischen und kulturellen Aspekten in Fallstudienstädten aufzeigt, u.a.: Berlin, Los Angeles, Zürich, Detroit, Kapstadt, Peking, Madrid, London, São Paulo etc. Er ist auch der Autor der Publikation “City Action Lab: Urban Transformations in Central and Eastern Europe”. Dr. Piplas war Chefredakteur zweier Ausgaben des Journals der European Federation of Landscape Architects (IFLA) mit den Titeln “Adaptability of Cities” und “Political Implications for the Urban Landscape”.

Er fungierte als Kurator des Pavillons der 15. Architekturbiennale in Venedig. Außerdem ist er Mitglied der AESOP (Association of European Schools of Planning), ISOCARP (International Society of City and Regional Planners), ehemaliger Young Leader Chairman des Urban Land Institute, Nominator des Aga Khan Prize for Architecture und Mitglied des Beirats für Baukultur des Europäischen Forums Alpbach.

Links

Vortrag um Thema “Integrated approaches towards climate-resilient and inclusive citiesexperiences from Jakarta”

Position:

Co-Director Integrated Urban Solutions, Speaker MGI Webinar “Integrated Planning for Resilient Cities”

Organization:

Drees & Sommer Switzerland

City:

Zürich

Quote: